Einen Korb voller Travelers Notebooks


Hallo Ihr Lieben,
dieses Wochenende ist vollgepackt mit Temperaturen wie im Sommer, viel Sonne, leckerem Eis und guter Laune. Ich hoffe, Ihr habt auch so tolles Wetter, wie wir hier. Einfach herrlich :)
Und das wird ausgiebig genossen.
Dazwischen habe ich mich auch mal kurz in mein Scrapzimmer verkrochen, um endlich diese bunten Travelers Notebooks fertig zu machen. Die Kollektion "Aloha" von der SBW ist einfach perfekt für Sommer-Reise-Tagebücher. So habe ich gleich einen ganzen Schwung gewerkelt für Familie und Freunde. Bevor die ersten in den Urlaub starten :)

So, und jetzt klappe ich mein Laptop zu und werde wieder raus in die Sonne gehen.

Habt einen schönen Sonntag!

Eure Steffi

Die Reisebücher sind nicht sehr dick. Ich habe lediglich 6 bis 8 dünne, weiße Blätter für die Innenseiten verwendet. Da die meisten Urlaube nicht sooo lang sind, reicht das zum Schreiben auch aus.


Zum Binden habe ich dieses Mal die Magnet-Tacker von We R Memory Keepers ausprobiert. Diese werden mit einer kleinen Platte an die gewünschte Stelle positioniert. Darauf die Metallschablone und darin den Tacker legen. Es klappte ganz gut. Allerdings hat es mit dem mittleren Tacker (Größe M) am besten geklappt. Leider packt das Ding nicht mehr als 6 bis max. 8 dünne Blätter. Aber für solche Projekte ist es ganz toll und geht superschnell.



Für die Innenseiten habe ich kleine Einstecktaschen genäht und auf die erste und letzte Seite jeweils geklebt. Noch mit ein paar Stempeln und Dekoteilen aus der Aloha Kollektion verziert. So können Tickets, Rechnungen, Fotos schnell verstaut werden und es geht nix verloren.



Hier habe ich für Euch ein paar Varianten zu den Einstecktaschen. Zum Teil habe ich zwei Blätter aufeinander gelegt. So habe ich gleich 2 Taschen. 
Oder auch wie unten, noch mit einem weiteren Vellum, zwei Minitaschen auf die große Tasche genäht. So kann ich noch kleine Verzierteilchen mitnehmen. 






Die Cover habe ich unterschiedlich gestaltet. Zum Teil ganz schlicht. Oder auch wie oben mit Stempeln. Da gibt es sooo viele Möglichkeiten. Und da die Papiere so schön leuchten und es jede Menge Stanzteile von der Aloha Kollektion gibt, ist die Vielfalt sehr groß. 








Materialien




Kommentare

  1. WOW... die sind alle super schick... so vielle schöne Details :-)

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Notebooks sind wundervoll geworden. Die genähten Taschen aus Vellum finde ich Klasse. Das muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen