FALL in love - Minialbum



Nur noch 2 Tage dann ist schon der Oktober da. Die Zeit rennt und ich komme kaum hinterher. Ok, ich habe in den letzten Wochen einige "herbstliche" Projekte erstellt. Da bin ich mal auf dem aktuellsten Stand, hihi. Aber die diesjährigen Urlaube wollen auch noch zu Minialben verarbeitet werden. Das werde ich hoffentlich bis zur Weihnachtszeit in Angriff genommen haben. Na wenigstens damit anfangen, das wäre schon mal was :)

Heute habe ich Euch ein herbstliches Minialbum - passend dazu der Titel "FALL in love". Hierin habe ich ein paar Bilder aus den ersten 3 Herbstzeiten von Anni festgehalten. Das Album ist etwas anders, also die Bindung ist ganz anders als wie sonst. Ich habe es nach einer Anleitung aus einem Workshop bei Studio Calico nachgebaut. Dieser ist vom letzten Jahr. Die talentierte Nicole Reaves hatte da eine geniale Technik gezeigt und das war schon lange auf meiner ToDo-Liste. Aber bisher habe ich nicht die richtigen Bilder oder Anlass für solch ein Album gefunden. Aber jetzt! Nachdem ich die tollen Herbstfarben vom Oktoberkit "Herbstlich(t)er" der SBW gesehen habe, wusste ich sofort, daraus mache ich ein solches Album. 


So, jetzt genug erzählt, hier kommen die Bilder...


Viel Spass beim Anschauen und über Fragen oder liebe Kommentare freue ich mich sehr!!


Habt noch einen schönen Herbsttag!


Eure Steffi


Also ganz ehrlich, mit den typischen Herbstfarben habe ich es wirklich nicht. Daher ist dieses Album eher neutral gehalten und daher die Farbtöne orange-rot-gelb etwas dezenter gehalten.





Das Album besteht aus 3 gefalteten DIN A4 Blättern. Und das war es auch schon. Man kann auch noch mehr Seiten einbauen, dann wird das Album noch etwas dicker.








Nähte in Minialben und auf Layouts mag ich besonders. Daher wurde in diesem Album auch wieder besonders viel genäht :) 







Aquarell- und klassischen Wasserfarben habe ich auch wieder in das Album eingebracht.




Fertig! 
Also mit den Fotos bin ich nicht so ganz glücklich. Mein Objektiv war kaputt, daher habe ich die Bilder mit meinem großen Objektiv gemacht und das war ein Krampf beim Knipsen und eben irgendwie nicht richtig scharf. Aber seit ein paar Tagen habe ich ein neues Objektiv und bin ganz glücklich :) 

Und jetzt noch zum Schluss die Materialien...

Ich habe das schöne Oktoberkit "Herbstlich(t)er" der Scrapbook Werkstatt verwendet. Zusätzlich etwas Band, weißen Cardstock, Vellumpapier und Enamel Dots

Kommentare

  1. Da hast du mal wieder ein bezauberndes Mini gewerkelt. Vielen Dank für den tollen Einblick. Den Kurs habe ich auch angeschaut, aber auch noch nicht umgesetzt. Steht auch auf meiner ToDo-Liste. Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wundervolles Mini mit tollen Details. Die Technik sieht ja echt interessant aus.
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
  3. oh wow... das schaut ja mega aus
    Find ich richtig klasse.

    Grüßle
    Julia

    AntwortenLöschen